IBA Kooperationsnetzwerk für Integrierte BioAnalytik                        
3D 329 small 2 

Einführung

Im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) des BMWi beantragen vom ZeSys e.V. für ein Kooperationsnetzwerk gewonnenen KMU (vgl. Reguläre Partner) und die FuE-Einrichtungen (vgl. Assoziierte Partner) ein Kooperationsnetzwerk mit dem Titel „Integrierte BioAnalytik“ (im Folgenden kurz IBA genannt), das über die Fördersäule ZIM-KN den beteiligten KMU eine direkte und indirekte Förderung durch die gebündelte Förderung von Dienstleistungen des Netzwerkmanagements und die von Entwicklungsprojekten des Netzwerks bzw. der in ihm zusammengeführten Partner bereitstellt.
Das Kooperationsnetzwerk „Integrierte BioAnalytik“ versteht sich als Beitrag zur prioritären Zukunftsaufgabe Gesundes Leben der Hightech-Strategie Innovationen für Deutschland1 der Bundesregierung, deren Ziel es ist, Deutschlands Innovationskraft zu stärken, um nachhaltig Arbeitsplätze in wichtigen Bereichen zu sichern und Zukunftsmärkte auszubauen.

 


1 http://www.bmbf.de/pub_hts/HTS_Broschure_Web.pdf

ZIM 2
 

Träger des Netzwerks:

ZesysLogo

Zentrum zur Förderung eingebetteter Systeme (ZeSys e.V.)
Dr. G. Smettan & H. Breter
Rudower Chaussee 29
12489 Berlin - Adlershof